Auch dieses Jahr folgte die Frauen Union Karlsruhe-Stadt ihrer schönen Tradition, zu Weihnachten Geld- oder Sachspenden an gemeinnützige Vereine in Karlsruhe weiterzugeben. Die CDU Frauen wollen damit auf das ehrenamtliche Engagement von Karlsruher Bürgerinnen und Bürgern oder Vereinen aufmerksam machen und ihre Wertschätzung für deren Leistung zeigen.

Dieses Jahr geht eine Spende über Euro 300,00, die mit Unterstützung des Schaustellerverbandes Karlsruhe e.V. aus einer Flohmarktaktion im Sommer erzielt werden konnte, an die Bahnhofsmission Karlsruhe.

Mit 42 ehrenamtlichen Mitarbeitenden leistet die Bahnhofsmission in Karlsruhe eine wichtige Arbeit am Bahnhof. Hier wird Reisenden, die nicht mobil sind oder aus anderen Gründen Unterstützung benötigen, direkt vor Ort geholfen. Teilweise begleiten Mitarbeitende der Bahnhofsmission auch Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind oder alleine reisende Kinder, auf Bahnfahrten. Die Frauen Union Karlsruhe-Stadt dankt den ehrenamtlichen Mitarbeitenden für diese wichtige Hilfestellung und das große ehrenamtliche Engagement. Ohne dieses niederschwellige Angebot der Bahnhofsmission würden sich viele Menschen das Reisen nicht zutrauen oder wären hilflos an den Bahnsteigen.

« Frauen Union Karlsruhe-Stadt und Liberale Frauen Am 06. Dezember sind in Karlsruhe Oberbürgermeisterwahlen. Frauen Union Karlsruhe-Stadt zum Internationalen Frauentag: Dr. Rahsan Dogan und Katrin Schütz wählen – Frauen und Karlsruhe im Landtag stärken! »